Inhalt

Mit uns in Deine Zukunft!

Das bieten wir Dir Ausbildungs- und Studienangebote Das Team Azubis berichten

Ausbildung & Studium beim Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen ermöglicht ausbildungs- und studieninteressierten, jungen Menschen eine Vielzahl von abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Berufsmöglichkeiten, bei denen selbstständiges Arbeiten und die Übernahme von Verantwortung garantiert ist.

Eine gute und qualifizierte Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist uns ein Anliegen, denn die Nachwuchskräfte von heute sind unsere Kolleginnen und Kollegen von morgen!

- Luisa Schubert und Florian Mauerberger (Ausbildungsleitung) -

Das bieten wir Dir


Faire Vergütung

Während der Ausbildung im Landratsamt erhältst du eine tariflich geregelte Vergütung nach TVAöD, die mit jedem Ausbildungsjahr ansteigt. Außerdem erwartet dich bei bestandener Abschlussprüfung eine Abschlussprämie.

Flexible Arbeitszeiten

Keine Sorge: auch private Termine und Hobbys lassen sich super mit einer Ausbildung im Landratsamt vereinbaren! Du hast nämlich auch während der Ausbildung schon die Möglichkeit, das tolle Gleitzeitangebot zu nutzen.

Finanzielle Unterstützung

Während der Ausbildung gibt’s als kleines „Schmankerl“ von uns eine finanzielle Unterstützung wie z. B. einen Fahrtkostenzuschuss oder die Übernahme deiner Ausbildungsmittel (Gesetzestexte etc.).

Lernnachmittage & Prüfungsvorbereitungen

Wir bieten dir einmal wöchentlich einen Lernnachmittag, bei dem du dich mit deinen Azubikollegen austauschen kannst. Dir stehen vor deiner Abschlussprüfung sogenannte Lernwochen zur Verfügung und in einer mündlichen Prüfungssimulation wirst du nochmal besonders gut auf die Prüfung vorbereitet.

Eigene Projekte

Während deiner Ausbildung übernimmst du zahlreiche Projekte gemeinsam mit deinen Azubikollegen. Zum Beispiel die Einführungswochen für die neuen Azubis organisieren, ein Azubi-Video für die Homepage drehen, ein virtuelles Schnupperpraktikum organisieren, einen virtuellen Rundgang abfilmen und und und…

Hohe Übernahmechancen

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen bildet nach Bedarf aus. Das heißt, es werden nur so viele Nachwuchskräfte eingestellt und ausgebildet, die der Landkreis beabsichtigt, auch nach der Ausbildung weiter zu beschäftigen.

Gute Karrieremöglichkeiten

Nach deiner Ausbildung kannst du natürlich auch noch Karriere machen! Zum Beispiel eine zweijährige Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (Beschäftigtenlehrgang II).

Intensive Ausbildungsbetreuung

Wir lassen euch nicht alleine im Regen stehen – sondern begleiten euch durch eure Ausbildung! Wir schauen auf unsere Nachwuchskräfte und möchten, dass ihr euch bei uns wohlfühlt. Von Jahresgesprächen bis über gemeinsame Teambuildingmaßnahmen – wir tun unser bestmöglichstes für euch!

Unsere Ausbildungs und Studienangebote


Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Voraussetzungen:

  • mindestens guter Hauptschulabschluss oder
  • Mittlere Reife


Infos zum Beruf - nice to know:

  • Beginn: 1. September
  • Dauer: 3 Jahre
  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Stunden
  • Gleitzeitmodell
  • Verdienst: 1.043,26 € - 1.139,02 € brutto


Die praktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Sachgebieten des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht an der Berufsschule II in Ingolstadt statt. Zusätzlich besuchst du je Ausbildungsjahr zweimal die Lehrgänge der Bayerischen Verwaltungsschule.


Verwaltungsfachangestellte…

  • sind kompetenter Ansprechpartner für die Bürger*innen des Landkreises
  • unterstützen Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • halten die Verwaltungsbehörde durch innere Dienstleistungen am Laufen
  • unterstützen die kommunalen Gremien (z. B. Gemeinderat, Kreistag usw.) bei ihren Aufgaben
  • setzen Rechts- und Verwaltungsvorschriften in die Praxis um
  • organisieren und verwalten Abläufe im Amt


Das solltest du mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Rechtschreibsicherheit und Textverständnis
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Begeisterung an der Arbeit mit Gesetzen, PC, Telefon & Co.

Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in


Voraussetzungen:

  • sehr guter qualifizierender Mittelschulabschluss oder
  • gute mittlere Reife
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses (Bayerischen Landespersonalausschusses)
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedsstaates
  • Gesundheitliche Eignung
  • Verfassungstreue


Infos zum Beruf - nice to know:

  • Beginn: 1. September
  • Dauer: 2 Jahre
  • 30 Tage Urlaub
  • 40 Stunden
  • Gleitzeitmodell
  • Verdienst: ca. 1.159,93 € brutto


Die praktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Sachgebieten des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Die theoretische Ausbildung findet an fünf Fachlehrgängen an der Bayerischen Verwaltungsschule statt.


Beamte in der 2. QE...

  • sind kompetenter Ansprechpartner für die Bürger*innen des Landkreises
  • unterstützen Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • halten die Verwaltungsbehörde durch innere Dienstleistungen am Laufen
  • unterstützen die kommunalen Gremien (z. B. Gemeinderat, Kreistag usw.) bei ihren Aufgaben
  • setzen Rechts- und Verwaltungsvorschriften in die Praxis um
  • organisieren und verwalten Abläufe im Amt


Das solltest du mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Rechtschreibsicherheit und Textverständnis
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Begeisterung an der Arbeit mit Gesetzen, PC, Telefon & Co.

Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration


Voraussetzungen:

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • oder Mittlere Reife


Infos zum Beruf - nice to know:

  • Beginn: 1. September
  • Dauer: 3 Jahre
  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Stunden
  • Gleitzeitmodell
  • Verdienst: 1.043,26 € - 1.139,02 € brutto


Die praktische Ausbildung erfolgt in der EDV-Abteilung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Die theoretische Ausbildung findet an der Berufsschule I in Ingolstadt statt.


Fachinformatiker/innen für Systemintegration…

  • sind kompetente Ansprechpartner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes rund ums Thema Technik
  • planen und konfigurieren das gesamte IT-System des Hauses
  • beheben Störungen unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesystemen
  • versorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer entsprechenden IT-Ausstattung
  • bearbeiten Service-, Informations-, Hard- und Softwareanfragen


Das solltest du mitbringen:

  • Interesse an Computern, Datenverarbeitung und Informatik
  • Naturwissenschaftliches, abstraktes, lösungsorientiertes Denken
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • gutes Verständnis für Zahlen, Logik und Technik

Ausbildung zum/zur Straßenwärter/in


Voraussetzungen:

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • oder Mittlere Reife


Infos zum Beruf - nice to know:

  • Beginn: 1. September
  • Dauer: 3 Jahre
  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Stunden
  • Gleitzeitmodell
  • Verdienst: 1.043,26 € - 1.139,02 € brutto


Die praktische Ausbildung erfolgt in der Bauverwaltung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Die theoretische Ausbildung findet an der Josef-Greising-Berufsschule in Würzburg statt.


Straßenwärter/innen…

  • beseitigen Schadstellen in Fahrbahndecken
  • pflegen Grünflächen pflegen, fällen und verschneiden Bäume
  • stellen Verkehrszeichen auf und wechseln diese
  • sichern Arbeitsstellen im Verkehrsraum
  • beseitigen Verkehrshindernisse jeder Art
  • überprüfen und instand setzen von Entwässerungsanlagen
  • übernehmen den Räum- und Streudienst (im Winter)


Das solltest du mitbringen:

  • handwerkliches Geschick sowie technisches Verständnis
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B (kann während der Ausbildung erworben werden)
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Flexibilität in Sachen Arbeitszeit (Schicht)


Studium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in


Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife oder
  • Abitur
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses (Bayer. Landespersonalausschusses)
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedsstaates
  • Gesundheitliche Eignung
  • Verfassungstreue


Infos zum Beruf - nice to know:

  • Beginn: 1. September
  • Dauer: 3 Jahre
  • 30 Tage Urlaub
  • 40 Stunden
  • Gleitzeitmodell
  • Verdienst: ca. 1.213,85 € brutto


Die praktischen Abschnitte des Studiums erfolgen in den verschiedenen Sachgebieten des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Die theoretischen Studieninhalte werden in vier Abschnitten an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Hof vermittelt.


Diplom-Verwaltungswirte/wirtinnen…

  • sind kompetenter Ansprechpartner für die Bürger*innen des Landkreises
  • unterstützen Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • halten die Verwaltungsbehörde durch innere Dienstleistungen am Laufen
  • unterstützen die kommunalen Gremien (z. B. Gemeinderat, Kreistag usw.) bei ihren Aufgaben
  • setzen Rechts- und Verwaltungsvorschriften in die Praxis um
  • organisieren und verwalten Abläufe im Amt


Das solltest du mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Rechtschreibsicherheit und Textverständnis
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Begeisterung an der Arbeit mit Gesetzen, PC, Telefon & Co.


Studium zum/zur Diplom-Verwaltungsinformatiker/in


Voraussetzungen:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbare Hochschulzulassung
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedsstaaten der EU
  • Notendurchschnitt von mind. 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Note in Mathematik nicht schlechter als befriedigend
  • erfolgreiche Teilnahme am IT-Einstellungstest


Infos zum Beruf - nice to know:

  • Beginn: 1. September
  • Dauer: 3 Jahre
  • 30 Tage Urlaub
  • 40 Stunden
  • Gleitzeitmodell
  • Verdienst: ca. 1.530,00 € brutto


Die praktischen Abschnitte des Studiums erfolgen in der EDV-Abteilung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Die theoretischen Studieninhalte werden in vier Abschnitten an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Hof vermittelt.


Diplom-Verwaltungsinformatiker/innen...

  • sind kompetente Ansprechpartner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes rund ums Thema Technik
  • optimieren und organisieren Verwaltungsabläufe
  • entwickeln anwendungsbezogene IT-Lösungen
  • analysieren und optimieren die IT-Systeme der öffentlichen Verwaltung
  • betreuen Programme sowie deren Anwender


Das solltest du mitbringen:

  • Bereitschaft zum Umgang mit moderner IuK-Technik
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
  • Bereitschaft zur selbstständigen Fortbildung


Haben wir dein Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung mit...

  • einem tabellarischen Lebenslauf
  • einer Kopie des letzten Schulzeugnisses
  • der Bescheinigung über die Teilnahme am LPA-Test (nur bei Beamtenstellen)
  • Praktikumsbescheinigungen
  • sonstigen Zeugnisse


Die Ausbildungsstellen werden vor Ausbildungsbeginn öffentlich ausgeschrieben. Nach den Bewerbungsgesprächen, die im Landratsamt Neuburg stattfinden, wird eine entsprechende Auswahl der geeigneten Nachwuchskräfte getroffen.


Hast du noch Fragen?

Dann wende dich bitte an unsere Ausbildungsbetreuung Frau Schubert.

Freie Ausbildungs- und Studienplatzangebote

Das sind Wir

Herr Mauerberger

Ausbildungsleitung

Platz der Deutschen Einheit 1
86633 Neuburg a. d. Donau

"Ich brenne für die Ausbildung"

Frau Schubert

Ausbildungsbetreuung

Platz der Deutschen Einheit 1
86633 Neuburg a. d. Donau

"Ausbildung ist für mich eine Herzensangelegenheit"


Unsere Nachwuchskräfte berichten!

Sophie Diepold, Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten im 3. Lehrjahr

So habe ich mir meine Ausbildung vorgestellt! Wenn ich am Morgen in die Arbeit komme begegne ich freundlichen Kollegen und Bürgern, sodass ich mich direkt auf den Tag freue. Jeder nimmt sich die Zeit mir etwas zu erklären und mir meine Fragen zu beantworten, weshalb ich eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten kann. Durch verschiedenste Aufgabengebiete werde ich jeden Tag aufs Neue herausgefordert. Ich würde mich deshalb jederzeit wieder für die Ausbildung hier im Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen entscheiden.

Stefan Schamberger, Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten im 2. Lehrjahr

Für mich ist es perfekt, dass ich meine Ausbildung im Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen absolvieren kann. Ich bin in Neuburg geboren und aufgewachsen und freue mich deshalb umso mehr, dass ich nun auch meine Berufsausbildung in meiner Heimatstadt absolvieren kann. Außerdem gefällt mir das Miteinander unter den Kollegen. Wenn ich Fragen habe oder Hilfe brauche kann ich mich immer darauf verlassen, dass ich unterstützt werde.

Anna Wienhardt, Beamtenanwärterin in der 2. QE im 2. Lehrjahr

Freundliche und hilfsbereite Kollegen, Flexible Arbeitszeiten, täglich neue Herausforderungen – die perfekte Basis für eine tolle Ausbildung bietet das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen. Bei Fragen oder Problemen stehen mir mehrere Ansprechpartner, an die ich mich jederzeit wenden kann, zur Verfügung. Täglich wechselnde Herausforderungen haben nicht nur den positiven Effekt, dass die Arbeit nie langweilig oder eintönig wird, sondern bewirken ebenfalls, dass sowohl Lernerfolg als auch Lernumfang entsprechend gesteigert werden.